Eine Ausstellung die sich der weiblichen Fotografie widmet.

Noch bis zum 24. Februar haben Besucher die Chance die Ausstellung „Future Feminine“ in der Fahey/Klein Gallery in Los Angeles zu besuchen. Die Gruppenausstellung zeigt die Werke von fünf verschiedenen Fotografinnen und ihre Interpretation des weiblichen Körpers und Darstellung von Intimität. Neben dem Duo Honey Long und Prue Stent, Remy Holwick und Magdalena Wosinska, zeigt die Ausstellung auch die von Amanda Charchian für Numéro Berlin fotografierte Strecke „Wie wir lieben“.

Future Feminine
bis 24. Februar 2018
Fahey/Klein Gallery, Los Angeles